Unser Thema im heurigen Schuljahr: : „Rette mit, wer kann“.  So lautet nämlich der Titel eines Wettbewerbes, der von dem Magazin  Leo (dem Jugendmagazin der Wochenzeitschrift „Die Zeit“) veranstaltet wird.

In  6 Gruppen  haben wir intensiv  und mit  der Unterstützung  unserer Eltern  und LehrerInnen  zu verschiedenen Themen gearbeitet.

 

Folgende Ideen, die die Welt zumindest verbessern könnten, haben wir entwickelt:

 
1) House of Future: Modell: Ein Hochhaus mit viel Glas. Oben befinden sich Palmen, die aber in Wirklichkeit Windräder sind. Auf den Windrädern sind auch Solarzellen befestigt. Eine  der  Palmen  versteckt  auch  noch  einen  Magneten,  der  Blitze  anzieht.  Die  Energie  wird gespeichert.

2) Automobil der Zukunft: Modell aus Holz, natürlich mit Solarantrieb!

3) Bedrohtes Leben: Ein Film, der  zum Nachdenken  anregen soll: Wer Wälder  abholzt, bedroht den Lebensraum der Tiere und indirekt auch den der Menschen! (Klima, Artenvielfalt)

4) Einer für alle, alle für einen: Ernährung: Modell:  Ein Stadtviertel der Zukunft wurde entworfen und  gebaut,  das sich selbst  mit  Nahrungsmitteln  versorgen  kann.  Wir  führten  auch  eine  kleine Umfrage zum Thema „Gesunde Ernährung  # Fast Food“ durch.

5)  Mission  Obdachlosigkeit:  Modell:  Entwurf  und  Bau  (aus  Legosteinen)  eines  idealen Obdachlosenheimes; eine Spendenaktion wurde ins Leben gerufen, Interviews zum Thema wurden gemacht (Kurzer Film)

6) Müll: Modell:  Recycling – Fabrik (aus Pappkarton und Papier)

 

Wer weiß, vielleicht wird ja eines dieser Projekte einmal verwirklicht!

Und wer weiß, vielleicht gewinnen wir ja auch beim Wettbewerb!

 

Fotos dazu findest du hier: KLICK

Der Film kann hier heruntergeladen werden: KLICK (2,2GB)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen