Aus organisatorischen und pädagogischen Gründen gilt in der NBT die 8. Stunde (14.50 - 15.40 Uhr) als Lernzeit, die von allen, die in dieser Zeit in der NBT sind, verpflichtend einzuhalten ist.

Wenn Ihr Kind bereits vor der 8. Stunde die Hausaufgaben o. Ä. erledigen muss (vielleicht weil es in der 8. Stunde eine UÜ besucht) oder zusätzlich zur 8. auch die 9. Stunde zum Lernen benötigt, kann Ihr Kind eine Sammel-Lerngruppe der NBT nützen.

In der Lernzeit sollte Ihr Kind selbstständig Hausaufgaben erledigen, Vokabeln lernen, den Vormittagsstoff wiederholen oder sich auf Referate, Prüfungen, Tests oder Schularbeiten vorbereiten. Eine Lehrperson wird Ihrem Kind bei Fragen behilflich sein - kontrolliert aber keine Hausaufgaben! Sollte Ihr Kind tatsächlich gar nichts zu tun haben oder schon vor Ende der Lernzeit fertig sein, so muss es ein Buch lesen. Bitte suchen Sie mit Ihrem Kind gemeinsam ein oder zwei Bücher aus, die es in die Schule mitnehmen darf und im Spind einsperren kann, damit es jederzeit ein Buch zur Verfügung hat, das es auch gerne liest! Ihr Kind darf sich auch ein Buch aus der Bibliothek ausborgen, sofern es sich dieses rechtzeitig vor Beginn der Lernzeit besorgt. Das Lösen von Logikrätseln oder Pentominos sowie das Falten von geometrischen Origamimodellen ist ebenfalls erlaubt.

Zu bestimmten Zeiten am Nachmittag (je nach Dienstzeiten der Bibliothekarinnen) ist es auch möglich, für Aufgaben, die am Computer zu erledigen sind oder einfach nur zum Lesen, in die Bibliothek zu gehen, ohne dass eine Aufsichtsperson der NBT dabei ist. Für diesen Bibliotheksbesuch über die NBT benötigt Ihr Kind ein kleines Foto (z. B. Klebefoto vom Schulfotografen - es muss nicht ganz aktuell sein). Bitte geben Sie Ihrem Kind bereits in der ersten oder zweiten Schulwoche ein Foto mit. Ein Bibliotheksbesuch ohne "Bibliotheksausweis der NBT" ist sonst nur möglich, wenn eine Aufsichtsperson der NBT für die Bibliothek zur Verfügung steht.

Während der Lernzeit muss ein ruhiges und konzentriertes Arbeiten möglich sein, daher werden Kinder, die andere Lernende trotz Ermahnung stören, in der Verhaltensskala eingestuft.

Für Fragen organisatorischer Natur kontaktieren Sie bitte die NBT-Leitung, für Fragen zum individuellen Lernverhalten Ihres Kindes nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu den Lehrpersonen auf, die Ihr Kind in der Lernzeit betreuen. Ermuntern Sie bitte Ihr Kind, sich den Namen der betreffenden Lehrperson in der Lernzeit zu merken (oder aufzuschreiben).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok